Schriftgröße:

Willkommen im Bürgerhaus - Treffpunkt und Engagement für jedes Alter

Das Bürgerhaus ist das Mehrgenerationenhaus der Stadt Ingolstadt und besteht aus zwei Gebäuden: dem Bürgerhaus Alte Post und dem Bürgerhaus Neuburger Kasten  im Zentrum der Stadt. Beide sind Orte der Begegnung aller Generationen und Kulturen und Einrichtungen zur Förderung des bürgerschaftlichen Engagements. Hier gibt es ein vielfältiges Angebot, das den Lebenssituationen von Familien und Seniorinnen und Senioren gerecht wird. Was ist aktuell in den Bürgerhäusern los? Hier erfahren Sie, welche Veranstaltungen  momentan stattfinden: zum Veranstaltungskalender


                                                     Neues im Bürgerhaus

Nächstes Bürgerhaus Hightlight

Beady Belle am 12.10. im Bürgerhaus/ diagonal.
Ihre Musik ist sensible, intim, aber trotzdem weltoffen und ausgelassen. Eine Vielfalt von Stimmungen, Farben und Schattierungen prägt die Songs zwischen souligem Blues über schwebende Balladen bis hin zu tief empfundenem Gospel. Wie immer ist das wahre Juwel die beeindruckende Stimme von Beady Belle: klagend, verführerisch, samtig, warm, dabei immer enorm druckvoll. Mit jeder neuen Veröffentlichung scheint ihre Stimme gereifter, stärker, selbstbewusster, berührt nun Nuancen, Tiefen, Farben wie nie zuvor. Nähere Informationen finden Sie hier.

Neue Mitarbeiterin Verena Gutsche und neue Bundesfreiwilligendienstleistende

Seit dem 01.09. verstärken Frau Dr. Verena Gutsche als hauptamtliche Kollegin sowie Sabrina und Lara Redlich, Christina Jurr sowie Susanne Widmann als Bundesfreiwilligendienstleistende das Team des Bürgerhauses. Willkommen "an Bord"!

Vortrag Onlinebanking am 29.09.

Am 29.09.2016 findet im Bürgerhaus Neuburger Kasten, Fechtgasse 6, ab 17 Uhr ein Vortrag zum Thema „Online Banking“ statt. Überweisungen und Kontoabfragen werden häufig nur noch von zu Hause aus erledigt. Damit rückt das Thema „Online Banking“ auch für Ältere immer mehr in den Mittelpunkt. Der Umgang mit dem Internetdienst muss jedoch erst erlernt werden. Ein Hindernis stellt dabei oftmals die Angst vor Betrug und Datendiebstahl dar. mehr...

Tanz ab dem 02.10.

Tanzen macht in jedem Alter Spaß und steigert das Wohlbefinden sowie die Fitness. Ab dem 02.10.  können jeden ersten Sonntag im Monat von 16.30 Uhr bis 19.30 Uhr Begeisterte aller Generationen im Bürgerhaus Neuburger Kasten das Tanzbein schwingen. Gespielt werden Lieder aus aller Welt. Unterschiedliche Melodien, verschiedene Rhythmen und Gesang sind die Schwerpunkte des Angebots. Ob als Paar oder Einzelperson, jeder ist herzlich willkommen. Eine Bewirtung ist nicht möglich, Kosten entstehen keine. Nähere Informationen bei Dr. Schüle unter Tel.: 1425492 oder edschuele@web.de

Disco "Oldies für Oldies" findet am Montag, den 03.10.statt

Die Neu-Ruheständler bieten auch am Feiertag die beliebte Disco im Bürgerhaus an. Getreu dem Motto "Oldies für Oldies" schwingen die Damen und Herren am 03.10. ab 19 Uhr im Bürgerhaus/diagonal. das Tanzbein. Ohne Regeln und Vorgaben wird zu den Evergreens von Elvis Presley oder Simon&Garfunkel getanzt.

Malkurs für Kinder ab 06.10.

Einen Malkurs für Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren bietet Frau Wendeline Zschoch ab Freitag, 06.10.im Bürgerhaus Alte Post in der Kreuzstraße 12 an. An sechs Freitagnachmittagen,  jeweils von 16 bis 18 Uhr können die Kinder mit verschiedenen Materialien und Techniken experimentieren und ihrer Fantasie und Freude am kreativen Gestalten freien Lauf lassen. Frau Nedl absolvierte die Kunsthochschule Liceum de Arte Plastice und ist seit 1983 freischaffend tätig. Der Unkostenbeitrag inclusive Material beträgt 60 EUR. Weitere Informationen und Anmeldung bei Frau Zschoch unter Telefon (0173) 6337163.

Shiatsu erleben am 07.10.

AIm Bürgerhaus Alte Post, Kreuzstraße 12, findet am Freitag, den 07.10. von 18:00 – 20:00 Uhr ein Vortrag zum Thema Shiatsu statt. Referentin Ruth Gut, Shiatsu-Therapeutin, stellt die Behandlung sowie die Wirkungsmöglichkeiten des traditionellen chinesischen Behandlungskonzeptes von Shiatsu, einer besonderen Form der achtsamen Körperarbeit, vor. Gesundheit und Wohlbefinden sollen durch die Behandlung unterstützt, der Fluss der Lebensenergie angeregt und ausgeglichen werden. Frau Gut gibt hierzu eine Einführung in die Grundprinzipien der traditionellen chinesischen Medizin, es ist möglich, die Behandlung kurz zu erfahren. Eine Anmeldung ist erforderlich unter (0171) 7001860. Der Eintritt ist frei.

Trommelabende für Seele und Geist ab 07.10.

Im Bürgerhaus Neuburger Kasten, Fechtgase 6 finden ab dem 06.10. jeweils von 18:30 bis 20 Uhr Trommelabende statt. Dabei sollen durch Geschichten, Meditationen, aktuelle Themen der Teilnehmer Impulse für das intuitive Trommeln gegeben werden. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, die Trommeln werden gestellt. Pro Abend wird ein Unkostenbeitrag von 5 Euro berechnet. Weitere Termine finden am 10.11. und am 08.12.16 statt. Eine Anmeldung ist erforderlich bei Angela Karl (0152) 31764923 oder E-Mail: angela-karl@t-online.de.

Familiencafé-KoordinatorInnen gesucht

Das Bürgerhaus Alte Post und das diagonal. suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Rahmen eines bürgerschaftlichen Engagements ein/e oder mehrere KordinatorInnen für das zwei Mal wöchetlich stattfindende Familiencafé. Das Familiencafé will einen entspannten Café- und Restauratbesuch mit Spielmöglichkeiten für die Kleinen und Informations- und Austauschmöglichkeiten für die Großen in der Ingolstädter Innenstadt bieten. Damit leisten das Bürgerhaus und das diagonal. einen wertvollen Beitrag zur Kinderfreundlichkeit in Ingolstadt. Die Engagementbeschreibung finden Sie hier.

Neue Gruppe "Männer unter sich" ab 10.10.

Ab dem 10.10. trifft sich jeweils an jedem zweiten und vierten Montag im Monat ab 19 Uhr eine neue „Männergruppe“ im Bürgerhaus Alte Post, Kreuzstraße12. Die Gruppe „Männer unter sich“ bietet einen geschützten Raum der von Vertrauen und Respekt geprägt ist. Hier ist Platz für Gespräche ausschließlich unter Männern. Die Gruppe tauscht sich über alltägliche sowie spirituelle Themen und über die vielen Facetten des Mannseins aus. Die Gruppe möchte dabei Rollenmuster klären und es Männern ermöglichen, ihre Quellen für Kraft, Freude und Lebenssinn zu erschließen. Eine Anmeldung ist erforderlich unter dirkkassuehlke@web.de.

Neue katalanisch-sprachige Spielgruppe ab 11.10.

Im Oktober startet eine neue katalanisch-sprachige Spielgruppe im Bürgerhaus Alte Post, Kreuzstraße 12. Die Spielgruppe richtet sich an Kinder im Alter von acht Monaten bis drei Jahren und deren Familien. Es wird in der katalanischen Muttersprache gespielt, gebastelt und gesungen. Gerne können zwei- oder mehrsprachige Familien an der Spielgruppe teilnehmen. Die Gruppe trifft sich mehrmals im Monat jeweils dienstags von 16:30 bis 18:00 Uhr im Zimmer C4, Alte Post. Die Kosten belaufen sich auf 50 Euro pro Schuljahr. Eine Anmeldung ist erforderlich unter 0841 305 2803.

Michael Landau Group am 26.10. im Bürgerhaus/ diagonal.

Warm-Up-Konzert zu den 33. Ingolstädter Jazztagen:
Der aus Los Angeles stammende Michael Landau gehört nicht nur zu den profiliertesten Studiogitarristen der Welt, er hat das Berufsbild des Sessionmusikers auch maßgeblich geprägt. Seit 1976 veredelt der 1958 geborene Musiker die Alben von Stars aus nahezu allen Genres. Darunter: Miles Davis, B.B. King, Joni Mitchell, Pink Floyd, Madonna, Michael Jackson und James Taylor. Mit der Michael Landau Group erfüllt sich der stilistisch vielseitige Musiker seine persönliche Vision der Verschmelzung von Jazz, Blues und Rock.
mehr...

Musikgruppe Lu Sule sucht Verstärkung

Die Musikgruppe Lu Sule trifft sich künftig regelmäßig jeweils montags von 10 bis 12 Uhr im Bürgerhaus Alte Post, Kreuzstraße 12. Lu Sule widmet sich alter, traditioneller süditalienischer Lieder  und Tänze und plant regionale sowie überregionale Auftritte. An Instrumenten kommen Gitarre, Geige, Tamburin und  Kastagnetten zum Einsatz.

Gesucht wird noch eine Gitarristin/ ein Gitarrist. Nähere Informationen erteilt Frau Valeria Marra unter Tel. (01577) 7535897 oder per  E-Mail: valeriamarra@aol.de.

Homepage "Netzwerk selbstbestimmt Älterwerden" online

Ab sofort ist die neue Homepage „Netzwerk selbstbestimmt Älterwerden“ unter >>www.netzwerk-altern-in.de online. Die Seite bietet eine Übersicht der Angebote in Ingolstadt aus den Bereichen „Älter werden“ (z. B. Bildung, Kultur, Gemeinschaft, Engagement), „Senioren ins Netz“ (Bildungsangebote für Ältere im IT-Bereich) sowie „Anlaufstellen“ (Beratungsstellen und Nachbarschaftshilfen). Die Seite gibt Informationen für ältere Menschen, deren Angehörige und für Fachstellen. Umgesetzt und finanziert wurde das Portal im Kontext des Bundesprojekts „Anlaufstellen für ältere Menschen“. Anregungen und Ergänzungsvorschläge nimmt das Bürgerhaus unter buergerhaus@ingolstadt.de oder 0841 305-2800 gerne entgegen.

Suche

 

Veranstaltungskalender

 

Mehrgenerationenhaus

  

Das Bürgerhaus ist


gefördert durch:

Seniorenbuero

  

  Seniorenbüro
  Hilfe und Fragen
  ums Älterwerden

 

Ingolstadt

  

   Eine Einrichtung der
      Stadt Ingolstadt

Wir bedanken uns bei

  

  
 

  KontaktImpressumDatenschutz