Schriftgröße:

Hier spielt die Musik! – “Oder doch nur Ton in Ton?“ – Kunst-to-go-Aktion: Windspiel aus Ton

Im Normalfall spielt im Bürgerhaus und in der benachbarten Gaststätte diagonal tatsächlich Musik und zwar im Rahmen der Konzertreihe „Jazz and More“. Aber in Pandemiezeiten ist daran natürlich nicht zu denken. Also, bietet das Bürgerhaus andere Möglichkeiten der Freizeitbeschäftigung und das sogar ganz individuell, orts- und zeitunabhängig. In den Pfingstferien gibt es für Kinder und Jugendliche, bei Bedarf mit Unterstützung durch Eltern oder Großeltern, wieder eine Kunst-to-go-Aktion. Dieses Mal wird mit dem Werkstoff Ton gearbeitet und unter Videoanleitung der Kunstpädagogin Regina Straub ein Windspiel getöpfert. Ganz im Sinne des Mehrgenerationen-Ansatzes ist es auch möglich, mit kleineren Kindern gemeinsam zu töpfern.
Das Material, das man dafür braucht, und den Link zur Videoanleitung bekommt man über das Kontaktfenster des Bürgerhauses zum Preis von 5 Euro in bar. Damit die Materialtaschen entsprechend der Nachfrage vorbereitet werden können, ist es notwendig, sich bei Interesse bis 5. Mai per E-Mail an buergerhausprogramm@ingolstadt.de anzumelden. Die Materialausgabe erfolgt dann in den Ferien von 25. Mai bis 4. Juni zu den Büroöffnungszeiten: montags-donnerstags, 9:00-12:30 Uhr und 13:30-16:00 Uhr, sowie freitags, 9:00-13:00 Uhr. Zu diesen Zeiten kann das getöpferte und getrocknete Windspiel bruchsicher verpackt dann auch wieder über das Kontaktfenster des Bürgerhauses zum Brennen vorbeigebracht werden. Denn erst nach dem Brennvorgang bei über 900°C ist das Windspiel stabil genug, um es aufhängen zu können.

Suche

 

Veranstaltungskalender

 

Mehrgenerationenhaus

  

Das Bürgerhaus ist




gefördert durch:

Seniorenbuero

  

  Seniorenbüro
  Hilfe und Fragen
  ums Älterwerden

 

Ingolstadt

  

   Eine Einrichtung der
      Stadt Ingolstadt

Wir bedanken uns bei

  

  

  KontaktImpressumDatenschutz