Schriftgröße:

Neue Selbsthilfegruppe zum Thema Essstörungen im Bürgerhaus

Du leidest an einer Essstörung? Dann bist du damit nicht allein, schwach oder unfähig. Wir sind viele, in vielen Facetten: Egal ob Binge Eating, Bulimie, Magersucht oder eine Mischform, wir wissen, dass jede Essstörung anders ist, so wie jeder Mensch. Trotzdem fühlen wir uns miteinander verbunden, weil wir sehr ähnliche Ursachen, Probleme, Situationen, Gefühle, Gedanken und Handlungen kennen. In diesem tiefen Verständnis möchten wir uns gegenseitig Mut machen, uns austauschen und aufbauen, motivieren, den langen Weg aus der Krankheit weiter zu gehen – gemeinsam, weil das oft leichter ist als ganz allein.
Die Treffen der im April neu gegründeten Selbsthilfegruppe finden ab sofort alle zwei Wochen dienstags von 19.00-21.00 Uhr im Bürgerhaus „Alte Post“ statt und sind aufgrund der aktuellen Hygienevorgaben momentan auf fünf Teilnehmer*innen begrenzt. Neue Interessentinnen und Interessenten sind jederzeit herzlich willkommen und können sich unter essstoerung.selbsthilfe@gmail.com oder der Telefonnummer 0841-305 2803 anmelden.

Suche

 

Veranstaltungskalender

 

Mehrgenerationenhaus

  

Das Bürgerhaus ist




gefördert durch:

Seniorenbuero

  

  Seniorenbüro
  Hilfe und Fragen
  ums Älterwerden

 

Ingolstadt

  

   Eine Einrichtung der
      Stadt Ingolstadt

Wir bedanken uns bei

  

  

  KontaktImpressumDatenschutz