Schriftgröße:

Konzert vom Stefanie Boltz Quartett am 14. März 2018 um 20 Uhr im Bürgerhaus/diagonal.

Stefanie Boltz, bekannt auch als Sängerin des preisgekrönten Jazz-Duos Le Bang Bang, hat zusammen mit ihrem Duo-Begleiter und Produktionspartner Sven Faller am E-Bass, dem Gitarristen Martin Kursawe und Tilman Herpichböhm am Schlagzeug ein neues Album aus dreizehn Eigenkompositionen eingespielt: „The Door“. In der Tat geht es um die zahlreichen Türen, die man mal neugierig-zaghaft, mal unbedacht-stürmisch im Leben öffnet, und die sich dann partout nicht mehr schließen lassen. Während manche sich als Büchse der Pandora erweisen, die man so schnell wie möglich wieder zuschmeißen möchte, eröffnen uns andere ungeahnte Horizonte. Stefanie Boltz singt von den unzähligen Schattierungen, die dazwischenliegen, vor allem von den Türen, hinter denen sich Abgründe auftun, die geöffnet zu haben wir aber um nichts in der Welt missen wollen. Neugierig und risikobereit zeigt sich die Münchner Sängerin, wenn sie jenseits von klaren Kategorien vielfältige musikalische Türen aufmacht. Alles in allem ist „The Door“ ein Album über die wilden, unvernünftigen, unschlüssigen Momente im Leben, über Tagträumereien, Sehnsüchte, Melancholie, Fehler und Verführung. Eine Einladung, die Tür zu dieser Welt weit auf zu machen. Das Album erscheint am 3. März 2018 bei GLM Music.

Eintrittskarten zum Preis von 18 Euro (inkl. Vorverkaufsgebühr) sind erhältlich im Bürgerhaus Alte Post, im Diagonal oder im Donaukurier-Ticketservice in der Mauthstraße 9.

Suche

 

Veranstaltungskalender

 

Mehrgenerationenhaus

  

Das Bürgerhaus ist




gefördert durch:

Seniorenbuero

  

  Seniorenbüro
  Hilfe und Fragen
  ums Älterwerden

 

Ingolstadt

  

   Eine Einrichtung der
      Stadt Ingolstadt

Wir bedanken uns bei

  

  

  KontaktImpressumDatenschutz