Schriftgröße:

Programmieren lernen mit Calliope

Programmieren lernen für Senioren? Na, klar! Man ist nie zu alt um etwas Neues zu lernen! Und das Programmieren richtig Spaß machen kann, wollen wir zusammen mit Studierenden der Technischen Hochschule Ingolstadt zeigen.
Anhand des Mini-Computers "Calliope werden an zwei Terminen die Grundlagen des Programmierens vermittelt, welche im Anschluss auf spielerische Weise angewendet werden.
Der Workshop findet am Freitag den 24. Mai von 9:30  bis 12:30 Uhr sowie am Montag den 27. Mai von 14:00 bis 16:30 Uhr statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung und nähere Informationen erhalten Sie unter 0841/ 305-2804 oder kidnetting@ingolstadt.de.

Treffpunkt ist am 24. Mai um 09:25 Uhr am Haupteingang der Technischen Hochschule.

Das Angebot ist eine Kooperation des Bürgerhauses mit der Technischen Hochschule im Rahmen der Initiative "Mensch in Bewegung" und wird gefördert vom BMFSFJ in Kooperation mit der BAGSO. 


Suche

 

Veranstaltungskalender

 

Mehrgenerationenhaus

  

Das Bürgerhaus ist




gefördert durch:

Seniorenbuero

  

  Seniorenbüro
  Hilfe und Fragen
  ums Älterwerden

 

Ingolstadt

  

   Eine Einrichtung der
      Stadt Ingolstadt

Wir bedanken uns bei

  

  

  KontaktImpressumDatenschutz