Schriftgröße:

Nachbericht - Osterferienprogramm des Bürgerhauses

Mit dem Monat April startet das Familiencafé in der Bürgerhausgaststätte diagonal. in die Sommerpause. Dafür gibt es im Bürgerhaus in den Osterferien tolle Aktionen für Groß und Klein.

 

So findet für Kinder zwischen fünf und 11 Jahren in der ersten Ferienwoche am 08.04. von 14.30 bis 17 Uhr ein Abenteuer Helfen Kurs, also ein Erste-Hilfe-Kurs, im Bürgerhaus „Neuburger Kasten“ statt. Bei dem Kurs werden zwei Rettungshunde assistieren. Daher ist es notwendig, dass die Kinder keine Angst vor Hunden und keine Tierhaarallergie haben. Die Teilnehmer benötigen eine Puppe oder ein Kuscheltier zum Verarzten. Ein Elternteil kann während der Ausbildung anwesend sein. Veranstalter des Kurses ist der Malteser Hilfsdienst e.V., die Materialkosten betragen 3 Euro.

 

Am 17.04. bietet das Bürgerhaus von 10 bis 12.30 Uhr in der Töpferei des Bürgerhauses „Alte Post“ die beliebte Kreativ- und Kunstwerkstatt an. Diesmal dreht sich alles um das Thema "Frühling". Gebastelt werden tolle und kreative Dinge mit einer schnelltrocknenden Bastelmasse. Geeignet ist dieses Angebot für Kinder im Grundschulalter.

 

Für beide Kurse ist eine Anmeldung unter 305-2800 erforderlich. Die anfallenden Materialkosten werden am Veranstaltungstag direkt bei der Kursleitung beglichen.

 

Ebenfalls am 17.04. findet von 10 bis 11.30 Uhr ein Vortrag des Vereins Mobile Familie e.V. zum Thema „Kinderbetreuung“ statt. Seit 2012 ist ein steter Anstieg der Geburtenrate in Ingolstadt von bis zu 25 % zu beobachten. Diese erfreuliche Tatsache stellt Eltern allerdings vor die Herausforderung, einen geeigneten Betreuungsplatz für ihr Kind zu finden. Eltern oder Ehepartner brauchen Lösungen im Spannungsfeld Familie und Beruf. Mobile Familie e.V. bietet bereits seit 25 Jahren Betreuungsmöglichkeiten im Bereich Kinder und Senioren und ist als Fachberatung für Kindertagespflege in Ingolstadt und Neuburg-Schrobenhausen tätig. Die Veranstaltung beginnt mit einem Input über die verschiedenen Vermittlungsangebote. In lockerer Gesprächsrunde können die Teilnehmer anschließend ihre Fragen stellen. Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Hier finden Sie alles nochmal im Überblick auf dem Flyer

Suche

 

Veranstaltungskalender

 

Mehrgenerationenhaus

  

Das Bürgerhaus ist




gefördert durch:

Seniorenbuero

  

  Seniorenbüro
  Hilfe und Fragen
  ums Älterwerden

 

Ingolstadt

  

   Eine Einrichtung der
      Stadt Ingolstadt

Wir bedanken uns bei

  

  

  KontaktImpressumDatenschutz