Schriftgröße:

Kinderkino im Bürgerhaus

An jedem ersten Dienstag im Monat wird parallel zum Familiencafé im Bürgerhaus „Alte Post“, Kreuzstraße 12, jeweils ab 15.30 Uhr ein kurzer Kinderfilm gezeigt. Anschließend können die jungen Besucher bei einer Mitmachaktion ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Am 7. Januar wird nun die bei den kleinen Bürgerhausbesuchern beliebte Kinderkinoreihe mit dem Film „Die Lieben Sieben“ fortgesetzt.
Die Bilderbuch-DVD zeigt Geschichten rund um sieben tierische Freunde, die gemeinsam Abenteuer bestehen und sich dabei gegenseitig unterstützen und helfen. Die ruhige Aneinanderreihung der schönen Illustrationen, untermalt mit Musik und gelegentlichen Animationen, machen die Geschichten zu einem tollen Kinoerlebnis - auch schon für kleinere Kinder.
Weiter geht es am 4. Februar mit „Pettersson und Findus“. Gezeigt werden mehrere Episoden der Zeichentrickserie rund um den sprechenden Kater Findus, der mit dem alten, alleinlebenden Mann Pettersson auf einem Bauernhof wohnt und gemeinsam mit den anderen Tieren dort jede Menge Abenteuer erlebt.

Bevor das Familiencafé ab April in die Sommerpause startet, gibt es passend zur Osterzeit den Film „Weißt Du eigentlich, wie lieb ich dich hab?“. Dabei handelt es sich um die Geschichte des großen und des kleinen Hasen, die mit ihren Freunden aus dem Wald spannende Abenteuer erleben. Die zentrale Frage „Weißt Du eigentlich, wie lieb ich dich hab?“ darf natürlich nicht fehlen und wird immer wieder unterschiedlich beantwortet. Gezeigt werden mehrere Episoden der Zeichentrickserie.

Der Eintritt für das Kinderkino ist an allen Terminen frei. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Suche

 

Veranstaltungskalender

 

Mehrgenerationenhaus

  

Das Bürgerhaus ist




gefördert durch:

Seniorenbuero

  

  Seniorenbüro
  Hilfe und Fragen
  ums Älterwerden

 

Ingolstadt

  

   Eine Einrichtung der
      Stadt Ingolstadt

Wir bedanken uns bei

  

  

  KontaktImpressumDatenschutz