Schriftgröße:

Weitere Öffnung des Bürgerhauses ab 31. August

Das bunte und umfangreiche Programm des Bürgerhauses konnte aufgrund der CORONA-Pandemie in gewohnter Form vorübergehend nur eingeschränkt stattfinden. Begonnen wurde am 15. Juni mit Angeboten der Erwachsenenbildung, im Bereich „Kreativ“ sowie der Selbsthilfe und der Beratung. Einige der Angebote wurden auch virtuell durchgeführt, bspw. durch die „Senioren ins Netz“.
Nach der Sommerpause, die vom 17. bis zum 30. August dauert, soll ab Montag, 31. August, das gewohnt vielfältige und reichhaltige Programm des Bürgerhauses wieder verstärkt „vor Ort“ starten. Dann können auch – vorbehaltlich der jeweils aktuellen Hygieneregeln der Staatsregierung – die Gruppen in den Bereichen Senioren, Fit-und-Aktiv sowie Eltern-Kind wieder stattfinden. Darüber hinaus sind auch an den Wochenenden wieder Veranstaltungen vorgesehen.
Weiterhin gelten jedoch eine Beschränkung der Teilnehmerzahl, Maskenpflicht beim Betreten und Verlassen des Gebäudes sowie eine Anmeldung zur Teilnahme zu den jeweiligen Gruppen, da die Raumkapazitäten aufgrund der erforderlichen Abstandsregeln geringer ausfallen. Für die Umsetzung der ausgeweiteten Öffnung wurde das umfassende Hygienekonzept fortgeschrieben.
Nähere Informationen sind unter Telefon 305-2800 (Alte Post) oder 305-2830 (Neuburger Kasten) zu erhalten.




Suche

 

Veranstaltungskalender

 

Mehrgenerationenhaus

  

Das Bürgerhaus ist




gefördert durch:

Seniorenbuero

  

  Seniorenbüro
  Hilfe und Fragen
  ums Älterwerden

 

Ingolstadt

  

   Eine Einrichtung der
      Stadt Ingolstadt

Wir bedanken uns bei

  

  

  KontaktImpressumDatenschutz