Schriftgröße:

Wissenschaftliche Begleitung bestätigt Erfolg

Das Bürgerhaus ist am Mittwoch den 22.05.2019 Gastgeber des Landesnetzwerktreffens der Mehrgenerationenhäuser in Bayern. Die Vertreter zahlreicher bayerischen Mehrgenerationenhäuser kommen in regelmäßigen Abständen zusammen, um sich fachlich über die verschiedenen Arbeitsbereiche auszutauschen, Best-Practice-Beispiele vorzustellen  und gemeinsam Problemlösungen für den demografischen Wandel zu erarbeiten. Mehrgenerationenhäuser sind Begegnungsstätten für Menschen aller Herkunfts- und  Altersgruppen. Ein fester Bestandteil der Häuser sind offene Treffs, daneben gibt es aber auch zahlreiche altersspezifische Kursangebote (wie z.B. Digitalisierungskurse für Senioren oder Fit & Aktiv im Alter) und  generationenübergreifende Angebote (z.B. Schüler unterrichten Senioren). Dabei orientieren sich die Häuser immer am Bedarf der Menschen vor Ort. Das Netzwerktreffen wird um 10.30 Uhr von Herrn Bürgermeister Mißlbeck eröffnet, gefolgt von einem Grußwort seitens Herrn Dr. Andreas Frank Leiter des Referats III 1, Grundsatzfragen der Generationenpolitik und der Abteilung III, des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales.
































Suche

 

Veranstaltungskalender

 

Mehrgenerationenhaus

  

Das Bürgerhaus ist




gefördert durch:

Seniorenbuero

  

  Seniorenbüro
  Hilfe und Fragen
  ums Älterwerden

 

Ingolstadt

  

   Eine Einrichtung der
      Stadt Ingolstadt

Wir bedanken uns bei

  

  

  KontaktImpressumDatenschutz