Schriftgröße:

Sie befinden sich hier: Angebote > Gesellschaft

Gesellschaft

Kulturelle Begegnung

Das Bürgerhaus ermöglicht vielfältige Begegnungen unterschiedlicher Kulturen und bezieht Menschen verschiedener Herkunftsländer und Hintergründe in die Programmgestaltung ein. Es fördert den persönlichen Kontakt und den Meinungsaustausch sowie eine Kultur der gegenseitigen Anerkennung und Wertschätzung. Dabei werden kulturelle Unterschiede als Chance und Bereicherung betrachtet.
Mehr aus dem Bereich der kulturellen Begegnung finden Sie hier.

Patenprojekte

Im Rahmen verschiedener Patenprojekte unterstützten Ehrenamtliche des Bürgerhauses Schüler in verschiedenen Arbeitsfeldern.
Mehr über die Patenprojekte erfahren Sie hier.

Albert-Schweitzer-Stiftung

Erfurcht vor dem Leben war die handlungsleitende Maxime Albert Schweitzers, der sich auch die Albert Schweitzer Stiftung verpflichtet. Um den daraus entstehenden Handlungsauftrag umsetzbar zu machen, konzentriert sich die Stiftung uns auf den Bereich Nutzung von Tieren und Tierprodukten als Nahrungsmittel. Die Aktionsgruppe Ingolstadt ist auf Veranstaltungen aktiv, verteilt Broschüren in der Innenstadt und trifft sich regelmäßig in einer geselligen Runde im Bürgerhaus Alte Post zum Austausch von Ideen und Erfahrungen. Darüber hinaus gibt es Veranstaltungen (etwa Tierschutztage), bei denen die Aktionsgruppe mit einem eigenen Infostand vertreten ist. Auch Termine wie Podiumsdiskussionen zu diversen Tierschutzthemen, Workshops, Veranstaltungen in und um Ingolstadt werden angeboten. Die Gruppe freut sich auf jeden, der im Rahmen seiner Möglichkeiten mitmachen möchte! Wenn Sie sich aktiv einbringen möchten, melden Sie sich per E-Mail: ag-ingolstadt@albert-schweitzer-stiftung.de. Informationen und Termine finden Sie hier.

Reparaturcafé

Die Initiativgruppe „Ingolstadt im Wandel – Transition-Town“ möchte durch das Angebot "Reparaturcafé" ein Zeichen gegen die Wegwerfmentalität setzen und für das Reparieren defekter Gegenstände werben. Gleichzeitig soll gezeigt werden, dass Reparieren Spaß macht und manchmal einfach sein kann. Es sollen einfache Lösungen bei auftretenden Problemen gefunden werden. Unter dem Motto: "(Her)richten statt Wegwerfen" steht die Reparatur von Gegenständen/Geräten aus folgenden Bereichen im Mittelpunkt: Elektro (Kleingeräte, Lampen, Akkus auswechseln bei Mobiltelefonen,...),  Reparaturen rund ums Fahrrad, kleine Schreiner- (Stühle, Schubladen,...) und Näharbeiten. Besucher werden gebeten, ggf. vorhandene Ersatzteile mitbringen. Für Kaffee/Tee und Kuchen ist für alle gesorgt. Die Reparatur-Experten der Initiativgruppe arbeiten zusammen mit den Besuchern des Reparaturcafés an den mitgebrachten Objekten. Garantieansprüche sind deshalb ausgeschlossen. Der Eintritt ist frei.

Reparaturcafé

Suche

 

Veranstaltungskalender

 

Mehrgenerationenhaus

  

Das Bürgerhaus ist




gefördert durch:

Seniorenbuero

  

  Seniorenbüro
  Hilfe und Fragen
  ums Älterwerden

 

Ingolstadt

  

   Eine Einrichtung der
      Stadt Ingolstadt

Wir bedanken uns bei

  

  

  KontaktImpressumDatenschutz