Schriftgröße:

Sie befinden sich hier: Feste Angebote > Kreativ

Kreativ & Hobby

Das Bürgerhaus bietet verschiedene Veranstaltunge, Initiativen und Kurse im kreativen und handwerklichen Bereich an. Darunter fallen verschiedene Kurse unter Anleitung speziell für Kinder, aber auch zahlreiche Angebote für Erwachsene, wie z.B. Schreinerkurse, Malgruppen und die Schanzer Puppenspieler.

Schanzer Puppenspieler

Die „Schanzer Puppenspieler“ sind eine Gruppe theaterbegeisterter, bürgerschaftlich Engagierter im Alter von ca. 30 bis 80 Jahren, die sich dem Stabpuppentheater verschrieben hat. Für die Aufführungen, die für alle Theaterfreunde ab vier Jahren geeignet sind und in einem Theaterraum im Bürgerhaus ‚Neuburger Kasten‘ stattfinden, wird alles selbst gestaltet - vom Verfassen des Stückes bis hin zum Puppen- und Requisitenbau, einschließlich der Lichtregie und des Musikarrangements. Jung und Alt arbeiten sowohl bei der Vorbereitung und Organisation als auch bei den Aufführungen eng zusammen. mehr...

Schanzer Puppenspieler

Chinesische Kalligraphie - auch für Anfänger

Unter der Leitung von Chin-Yu Buchberger werden klassische chinesische Zeichen aus Taiwan unterrichtet, die in der Volksrepublik China vor der Schriftreform durch Mao Tse Dong gelehrt wurden. Dieses erfolgreiche Kursangebot bietet immer wieder Plätze für neue Teilnehmer. Informationen erhalten Sie im Bürgerhaus unter Tel. 0841 305 2800 oder per Mail unter buergerhaus@ingolstadt.de.

Die Termine im Überblick finden Sie hier.

Kurse der Schreinerei

Das Bürgerhaus bietet interessierten Laien Gelegenheit, an Schreinerei-Kursen teilzunehmen. Unter fachkundiger Anleitung lernen die Teilnehmenden an fünf Abenden die Grundlagen der Holzbearbeitung kennen. Nach einer gemeinsamen Einführung in Maschinen und Materialeigenschaften können die Teilnehmer beim Erstellen der Werkstücke danach ihre eigenen Ideen umsetzen. Die Kursgebühr beträgt 40 Euro zzgl. Materialkosten. Anmeldungen werden entgegengenommen.

Daneben läuft das Angebot des „Offenen Schreinerns“ im Programm. Unter professioneller Anleitung können Hobbyschreiner jeden zweiten Mittwoch von 18.00 - 22.00 Uhr die reichhaltig ausgestattete Schreinerei nutzen. Die Gebühr beträgt dabei 8 Euro pro Abend zzgl. Material. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldungen für Kurse und das „offene Schreinern“ werden unter der Telefonnummer 0841/305 2800 oder per eMail an buergerhaus@ingolstadt.de entgegengenommen.

Termine im Überblick finden Sie hier.

Stricken, Sticken und Häkeln mit "StrickIN"

Alle Tipps und Tricks rund ums Stricken werden in dieser geselligen Runde zum Thema: Egal ob Sie Hilfe beim Ab- und Zunehmen von Maschen, beim Erlernen vom Maschenanschlag, von Randmaschen oder verschiedenen Strickmustern brauchen, egal ob Sie letzte Kniffe für die Ferse Ihrer ersten eigenhändig gestrickten Wollsocken benötigen oder ob Sie einfach gern mit Gleichgesinnten Stricken, Häkeln und Sticken…StrickIN heißt alle Interessierten herzlich willkommen. Die Termine finden Sie hier.

Töpferei

Die Töpferei im Bürgerhaus "Alte Post" erfreut sich großer Beliebtheit.
Der Werkraum ist mit großen Arbeitstischen ausgestattet und bietet bis zu 10 Personen Platz zum Arbeiten.
An fünf wöchentlichen Terminen können die Besucher nach Geschick und Neigung, jedoch ohne Anleitung, Schalen, Vasen, Namenschilder, Gartenkugeln oder auch figürliche Objekte anfertigen.
Die Töpferei bietet Ton in den Farben rot, schwarz und weiß für Aufbaukeramik. Eine große Auswahl an Streichglasuren und die gebräuchlichsten Werkzeuge wie Drahtschlingen und Modellierhölzer sind vorhanden. Zum Brennen steht je ein Brennofen mit 300 l und 100 l Fassungsvermögen zur Verfügung.

Termine im Überblick finden Sie hier.

Generationenübergreifendes Kunstprojekt

Am 15. und 22. Oktober führte das Bürgerhaus in Kooperation mit der Grund- und Mittelschule ‚Auf der Schanz‘, der Caritas-Kreisstelle sowie der Roland Berger Stiftung ein kreatives Kunstprojekt für Jung und Alt durch. Unter der Leitung der Dipl. Kunsttherapeutin Maike Dominik trafen sich die Lese-, Sprach- und Schülerpaten des Bürgerhauses, deren Patenkinder sowie Schülerinnen und Schüler einer an der Grundschule ‚Auf der Schanz‘ angesiedelten Profilklasse der Roland Berger Stiftung, um auf dem Schulhof der Grundschule sowie im Garten des Bürgerhauses ‚Neuburger Kasten‘ mit Acrylfarben und Mosaiksteinen jeweils einen Teil eines Bücherwurms anzufertigen. Die wetterfeste Wandgestaltung, die über die örtliche Entfernung zwischen Bürgerhaus und Schule hinweg als Ganzes erkennbar ist, wird zukünftig auf die einrichtungsübergreifenden Patenprojekte aufmerksam machen.

Bücherwurm - Ein Generationenübergreifendes Kunstprojekt

Suche

 

Veranstaltungskalender

 

Mehrgenerationenhaus

  

Das Bürgerhaus ist




gefördert durch:

Seniorenbuero

  

  Seniorenbüro
  Hilfe und Fragen
  ums Älterwerden

 

Ingolstadt

  

   Eine Einrichtung der
      Stadt Ingolstadt

Wir bedanken uns bei

  

  

  KontaktImpressumDatenschutz