Schriftgröße:

Willkommen im Bürgerhaus - Treffpunkt und Engagement für jedes Alter

Das Bürgerhaus ist das Mehrgenerationenhaus der Stadt Ingolstadt und besteht aus zwei Gebäuden: dem Bürgerhaus Alte Post und dem Bürgerhaus Neuburger Kasten  im Zentrum der Stadt. Beide sind Orte der Begegnung aller Generationen und Kulturen und Einrichtungen zur Förderung des bürgerschaftlichen Engagements. Hier gibt es ein vielfältiges Angebot, das den Lebenssituationen von Familien und Seniorinnen und Senioren gerecht wird. Was ist aktuell in den Bürgerhäusern los? Hier erfahren Sie, welche Veranstaltungen  momentan stattfinden: zum Veranstaltungskalender


                                                     Neues im Bürgerhaus

Mit etwas Glück und Engagement ins Konzert

Die Stadt Ingolstadt verlost unter den Ingolstädter Ehrenamtskarteninhabern jeweils 1 x 2 Eintrittskarten für die folgenden Konzerte: 
DEKOBOKO OTOTSU / Fem*Festival am 02.03.2024 (20 Uhr, Kulturzentrum neun) Ami Warning & Jasna / Fem*Festival am 03.03.2024 (20 Uhr, Harderbastei)
FEINRIPP Troubadours am 15.03.2024 (20 Uhr, Kulturzentrum neun)
Irish Spring Festival am 21.03.2024 (20 Uhr, Kulturzentrum neun) mehr...

Stammtisch Engagierte Stadt – Austausch für Ehrenamtliche

Das Freiwilligenzentrum Ingolstadt lädt am Mittwoch, 13. März, von 17 bis 19 Uhr zum „Stammtisch Engagierte Stadt“ in die Cafeteria des Bürgerhauses Neuburger Kasten (Fechtgasse 6, 1. OG) ein. Dabei besteht Gelegenheit zum Austausch in lockerer Runde mit anderen freiwillig Engagierten sowie dem Team des Freiwilligenzentrums. Für Snacks und Getränke ist gesorgt. Anmeldung erbeten per Mail an freiwilligenzentrum@ingolstadt.de oder unter Telefon 0841 305-2806. 

mehr...

Leiterinnen und Leiter für Eltern-Kind-Spielgruppen

Das Bürgerhaus bietet Eltern mit Kindern im Alter von sechs Monaten bis drei Jahren die Möglichkeit, an Eltern-Kind-Spielgruppen teilzunehmen. Hierfür steht im Bürgerhaus Alte Post ein mit abwechslungsreichen Spiel-, Bewegungs- und Bastelmaterialien ausgestattetes Spielzimmer zur Verfügung. Zur Verstärkung des Spielgruppen-Teams sucht das Bürgerhaus ab März pädagogisch ausgebildete Fachkräfte, die Freude an und Erfahrung mit der Gestaltung und Durchführung von Eltern-Kind-Spielgruppen haben. 

mehr...

Freundschaftsbänder knüpfen

Im Bürgerhaus Neuburger Kasten können wieder Einsteigerkurse für das Knüpfen von Freundschaftsbändern besucht werden. Das Angebot richtet sich an Kinder ab 7 Jahren und findet zudem am 2. März und 6. April, jeweils von 10 bis 13 Uhr in der Cafeteria, Fechtgasse 6, statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 5 Euro pro Person. Anmeldungen sind (bis Donnerstag vor Termin) per Mail an mgh@ingolstadt.de oder telefonisch unter 0841 305-2805 möglich. 

Was meine Wut mir sagen will!

Am Dienstag. 12. März startet um 19 Uhr das neue Angebot „Deep Talk“. Der Titel bezieht sich auf eine tiefgründige Unterhaltung, bei der es um persönliche, philosophische oder auch emotionale Themen gehen kann. Es bietet eine Gelegenheit, sich intensiv mit jemanden auszutauschen, über Dinge zu sprechen, die normalerweise nicht im Alltagsgespräch vorkommen. Das Angebot findet jeden zweiten Dienstag im Monat statt. Treffpunkt ist der Raum 25 im Bürgerhaus Neuburger Kasten in der Fechtgasse 6. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Nähere Informationen unter Telefon 0841 305-2830.

mehr...

Tango Argentino im Bürgerhaus Neuburger Kasten

Am Mittwoch, 6. März, um 21 Uhr erklingt wieder authentischer Tango im Bürgerhaus Neuburger Kasten: Die Sängerin Agustina Cirulnik und der Gitarrist Gabriel Battaglia aus Buenos Aires entführen Zuhörer und Tänzer in die Welt des Tango Argentinos, eine Tanzshow von Paloma Berrios & Maximiliano Alvarado bildet den Höhepunkt des Abends. Organisator ist der Verein Tango in Ingolstadt e. V., Beginn ist um 21 Uhr, im Bürgerhaus Neuburger Kasten, Fechtgasse 6, 2.Stock. Mehr Details auf der Website von Tango Ingolstadt: www.IN-Tango.de oder telefonisch unter 0178 9226333.

mehr...

Spielenachmittag im Neuburger Kasten

Am Donnerstag, 7. März lädt das Seniorenbüro um 14.30 Uhr wieder zum gemeinsamen Spielen in gemütlicher Atmosphäre in die Cafeteria des Neuburger Kastens (Fechtgasse 6). Bei Rummikub, SkipBo oder Malefiz darf gelacht, geplaudert oder sich geärgert werden. Hier können alte Bekanntschaften vertiert oder neue geschlossen werden. Das Seniorenbüro stellt Spiele zur Verfügung, es dürfen auch gern eigene mitgebracht werden.

Farbige Stunden: Neuer Ausdrucksmalerei-Workshop im Bürgerhaus

Begleitetes Ausdrucksmalen ist freies, spontanes, absichtsloses Malen - ohne Vorgaben, ohne erforderliche Malkenntnisse, ohne vorbestimmtes Ziel bzw. Ergebnis. Die Freude am Malen allein steht im Vordergrund.

Unter dem Titel „Farbige Stunden“ bietet der Workshop eine Gelegenheit, die eigene Kreativität zu entfalten und durch Malen eine Reise zu sich selbst anzutreten. Die Veranstaltung erstreckt sich über je fünf Termine, wobei der erste Termin eine Einführung beinhaltet und drei Stunden dauert, gefolgt von vier Terminen à zwei Stunden. Der Workshop findet in der Alten Post, Kreuzstraße 12, statt.

Die Teilnahmegebühr beträgt 70 Euro pro Person und bietet eine einzigartige Gelegenheit, sich selbst durch die Kraft der Kunst zu entdecken. Interessenten sind herzlich eingeladen, sich per Mail an buergerhaus@ingolstadt.de oder telefonisch unter 0841 305-2802 anzumelden.

mehr...

Puppen nähen nach Waldorf-Art

Ein besonderes kreatives Erlebnis erwartet alle Interessierten in Ingolstadt: Ein Puppen-Nähkurs nach Waldorf-Art, der speziell für Erwachsene konzipiert ist. In diesem Kurs haben Teilnehmer/-innen die Möglichkeit eine individuelle Begleiterin für sich oder die Liebsten zu nähen. Während des zweitägigen Kurses, der am Samstag, 9. und 16. März, jeweils von 10 bis 14 Uhr stattfindet, wird in die Kunst des Puppen-Nähens eingeführt. Der Fokus liegt dabei auf der Handarbeit, um authentische und liebevoll gestaltete Puppen zu kreieren. Neben dem Nähen der Puppen und ihrer Kleidung verleihen die Teilnehmer/-innen ihren Puppen beim Bemalen der Gesichter und beim Häkeln der Perücken einen ganz eigenen Charakter. Der Kurs findet im Bürgerhaus Alte Post (Kreuzstraße 12) statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 40 Euro, wobei zusätzlich mit Materialkosten zwischen 25 und 30 Euro zu rechnen ist. Interessierte können sich für den Kurs per E-Mail an buergerhaus@ingolstadt.de oder unter der Telefonnummer 0841 305-2802 anmelden.

Kindernotfalltraining im Bürgerhaus

Für alle Eltern, Großeltern, Schwangeren und Interessierten findet am Montag, 11. März im Raum A5 des Bürgerhauses Alte Post in der Kreuzstraße 12 von 15 bis 18 Uhr ein Kindernotfalltraining statt. Der Kurs, der von einer erfahrenen und hauptberuflich im Rettungsdienst tätigen Notfallsanitäterin angeboten wird, beinhaltet die wichtigsten und häufigsten Notfallbilder im Säuglings- und Kindesalter. Nach einem Vortrag mit Unterrichtsgespräch folgt ein praktischer Teil, in dem an mehreren Puppen die Herz-Lungen-Wiederbelebung sowie Erste-Hilfe-Maßnahmen bei einer Fremdkörperaspiration geübt werden.

 

Das Training ist für zehn Teilnehmende konzipiert und kostet pro Person 30 Euro. Eine Anmeldung ist erforderlich und ab sofort direkt bei der Kursleiterin unter Telefon 0176 39734888 oder per Mail an Notfalltraining-In@gmx.de möglich.

 

Deep Talk im Bürgerhaus zum Thema: „Wofür bist Du dankbar?“

Am Dienstag. 12. März startet um 19 Uhr das neue Angebot „Deep Talk“. Der Titel bezieht sich auf eine tiefgründige Unterhaltung, bei der es um persönliche, philosophische oder auch emotionale Themen gehen kann. Es bietet eine Gelegenheit, sich intensiv mit jemanden auszutauschen, über Dinge zu sprechen, die normalerweise nicht im Alltagsgespräch vorkommen. Das Angebot findet jeden zweiten Dienstag im Monat statt. Treffpunkt ist der Raum 25 im Bürgerhaus Neuburger Kasten in der Fechtgasse 6. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Nähere Informationen unter Telefon 0841 305-2830.

mehr...

Suche

 

Veranstaltungskalender

 

Mehrgenerationenhaus

  

Das Bürgerhaus ist




gefördert durch:

Seniorenbuero

  

  Seniorenbüro
  Hilfe und Fragen
  ums Älterwerden

 

Ingolstadt

  

    
   Eine Einrichtung der
      Stadt Ingolstadt

            Wir sind
  

Wir bedanken uns bei

  

  

  KontaktImpressumDatenschutz