Schriftgröße:

Willkommen im Bürgerhaus - Treffpunkt und Engagement für jedes Alter

Das Bürgerhaus ist das Mehrgenerationenhaus der Stadt Ingolstadt und besteht aus zwei Gebäuden: dem Bürgerhaus Alte Post und dem Bürgerhaus Neuburger Kasten  im Zentrum der Stadt. Beide sind Orte der Begegnung aller Generationen und Kulturen und Einrichtungen zur Förderung des bürgerschaftlichen Engagements. Hier gibt es ein vielfältiges Angebot, das den Lebenssituationen von Familien und Seniorinnen und Senioren gerecht wird. Was ist aktuell in den Bürgerhäusern los? Hier erfahren Sie, welche Veranstaltungen  momentan stattfinden: zum Veranstaltungskalender


                                                     Neues im Bürgerhaus

Stefan Leonhardsberger mit "Da Billy Jean is ned mei Bua" am 18.1. im Bürgerhaus/ diagonal


Stefan Leonhardsberger kehrt am Mittwoch, 18. Januar, um 20 Uhr mit seinem Soloprogramm „Da Billy Jean is ned mei Bua“ wohl zum letzten Mal zu seinem Uraufführungsort in das Bürgerhaus/diagonal zurück. Leonhardsberger hat Klassiker der Popmusik und aktuelle Charthits ohne Berührungsangst vor großen Namen neu interpretiert. Durch die humorvollen und manchmal bissigen Übersetzungen ins Österreichische erzählen die unplugged vorgetragenen Melodien völlig neue Geschichten. Musikalisch begleitet wird der Abend von Martin Schmid. Die Eintrittskarten zum Preis von 20,-€ sind erhältlich im Bürgerhaus Alte Post, im diagonal sowie beim Donaukurier-Ticketservice in der Mauthstraße.

Improvisationstheater fastfood am 29.1. im Bürgerhaus/ diagonal

Am Sonntag, 29. Januar, gibt sich der meist ausverkaufte Dauerbrenner im Kulturangebot des Bürgerhauses erneut die Ehre: das Münchner fastfood Improvisationstheater. Die Schauspieler gehen ohne Text und ohne Regieanweisung auf die Bühne und präsentieren die ganze Show hindurch Situationskomik vom Feinsten. Seit 1992 lässt sich die Truppe vom Publikum zu Einaktern inspirieren, die mal komisch, mal skurril, aber garantiert nie langweilig werden. Karten gibt es im Bürgerhaus Alte Post, im Diagonal und in der DK-Geschäftsstelle in der Mauthstraße. Eintritt: 12 Euro.

Nikolausbasteln im Familiencafé am 6.12.

Jeden Dienstag und Freitag bietet das Bürgerhaus zusammen mit den Pächtern des diagonal. und einem engagierten Team von Freiwilligen das "Familiencafe" an.

Dabei wird das diagonal. in der Zeit von 10-17 Uhr in einen besonders familienfreundlichen Treffpunkt in der Innenstadt verwandelt. Hier soll Jung und Alt und vor allem Eltern mit Kindern ein familienfreundlicher Café- und Restaurantbesuch in entspannter Atmosphäre ermöglicht werden. mehr...

Neues Stück der Schanzer Puppenspieler am 10. und 11. Dezember

Das neue Stück der Schanzer Puppenspieler, das im Bürgerhaus ‚Neuburger Kasten‘, Fechtgasse 6 aufgeführt wird, trägt den Titel „Das Geheimnis der 7. Perle“. Im Mittelpunkt des Puppenspiels für Kinder ab vier Jahren steht Mattis, der eine Flaschenpost mit einer geheimnisvollen Botschaft erwirbt, die auf die fehlende 7. Perle von Oma Jettes Halskette hinweist. Daraufhin bricht er in unbekannte Gegenden auf, erlebt spannende und gefahrvolle Abenteuer und lernt neue Freunde kennen, die ihm zur Seite stehen. Werden sie es schaffen, ihr Ziel zu erreichen?  mehr...

Graffiti-Kunst bei den Schanzer Puppenspielern im Bürgerhaus „Neuburger Kasten“

Die „Schanzer Puppenspieler“ (Stabpuppentheater) sind eine Gruppe bürgerschaftlich Engagierter im Alter von ca. 30 bis 80 Jahren. Für die Aufführungen, die seit 2008 regelmäßig in einem Theaterraum im Bürgerhaus „Neuburger Kasten“ stattfinden, werden die Puppen selbst hergestellt, die Kulissen selbst gemalt und die Stücke selbst verfasst. Eigens arrangierte Lieder, Live-Musik und das gemeinsame Singen mit Kindern und Erwachsenen sind wesentliche Bestandteile der Vorstellungen. Jung und Alt arbeiten sowohl bei der Vorbereitung und Organisation als auch bei den Aufführungen eng zusammen. mehr...

Neues Projekt "Zusammenhalt fördern - Integration stärken"

Das bayerische Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Integration (StMAS) unterstützt  ab dem 01.11. für die Dauer zunächst eines Jahres zusätzliche Integrationsmaßnahmen des Bürgerhauses durch das Sonderprogramm „Zusammenhalt fördern - Integration stärken“. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Vermittlung von Alltagskompetenzen und gesellschaftlichen Grundwerten. Hierzu sind u. a. der Aufbau und die Durchführung eines modular aufgebauten Lernprogramms vorgesehen. Mit der Maßnahme sollen  Asylbewerber mit positiver Bleibeperspektive erreicht werden. mehr...

10-jähriges Bestehen des Mehrgenerationenhauses in Ingolstadt

Seit 2006 gibt es in Deutschland Mehrgenerationenhäuser als zentrale Begegnungsorte, an denen das Miteinander der Generationen aktiv gelebt wird. Mittlerweile sind es bundesweit rund 450, sodass heute nahezu alle Landkreise und kreisfreien Städte über ein eigenes Mehrgenerationenhaus verfügen. Die Einrichtungen bieten Raum für gemeinsame Aktivitäten, stehen allen Menschen vor Ort offen und schaffen ein neues, nachbarschaftliches Miteinander in der Kommune. Das Bürgerhaus der Stadt Ingolstadt mit seinen Standorten ‚Alte Post‘ und ‚Neuburger Kasten‘ wurde im Oktober 2006 bundesweit als eines der ersten Häuser in das Förderprogramm Mehrgenerationenhäuser mehr...

Weihnachtsfeier für Seniorinnen und Senioren

Am 13. und 14. Dezember finden die beliebten Weihnachtsfeiert für die Seniorinnen und Senioren der Stadt Ingolstadt statt. Ab 14 Uhr werden die Besucher  im Festsaal des Theaters mal besinnlich, mal beschwingt auf die Feiertage eingestimmt. Der erste Teil umfasst musikalische Beiträge der Ingolstädter Singioren und der Schülerinnen und Schüler der Städt. Sing- und Musikschule. Den zweiten Teil gestaltet die Gruppe „Platerspil“ mit mittelalterlichen Weisen und auch die „Ingolstädter Nachtigallen“

mehr...

"Aus alt wird anders" ab dem 13.12.

Unter dem Motto „Aus alt wird anders“ trifft sich die Kreativ-Recyclinggruppe des Bürgerhauses im Dezember zu neuen Themenschwerpunkten. So werden am 13.12. aus alten Büchern und Schallplatten kreative Uhren und am 20.12. bunte Memory-Boards aus ausrangierten Kuchengittern als mögliche Weihnachtsgeschenke hergestellt. Treffpunkt der dem Upcycling-Gedanken verpflichteten Gruppe ist jeweils von 14.30-16.00 Uhr die Cafeteria im Bürgerhaus „Neuburger Kasten“. Interessierte können sich unter der Telefonnummer  (0841) 305 28 30 anmelden. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Materialien können mitgebracht oder gegen einen Unkostenbeitrag erworben werden.

Familienfrühstück der Cantina International im Bürgerhaus

Ab dem 19.11. lädt die Cafeteria im Bürgerhaus „Neuburger Kasten“, Fechtgasse 6 an jedem dritten Samstag im Monat von jeweils 8.30 bis 12.30 Uhr herzlich zum bunten Familienfrühstück ein. Neben einem frischen und reichhaltigen Buffet gibt es auch eine liebevoll neu gestaltete Spiel- und Bücherecke. Genießen Sie in familienfreundlicher Atmosphäre entspannte gemeinsame Zeit! Die Kosten liegen für Erwachsene bei 8,50 Euro (Getränke werden extra abgerechnet), Kinder bis 12 Jahre sind frei. Weitere Informationen zum Familienfrühstück finden Sie hier auf dem Infoflyer.

Suche

 

Veranstaltungskalender

 

Mehrgenerationenhaus

  

Das Bürgerhaus ist


gefördert durch:

Seniorenbuero

  

  Seniorenbüro
  Hilfe und Fragen
  ums Älterwerden

 

Ingolstadt

  

   Eine Einrichtung der
      Stadt Ingolstadt

Wir bedanken uns bei

  

  
 

  KontaktImpressumDatenschutz