Schriftgröße:

Willkommen im Bürgerhaus - Treffpunkt und Engagement für jedes Alter

Das Bürgerhaus ist das Mehrgenerationenhaus der Stadt Ingolstadt und besteht aus zwei Gebäuden: dem Bürgerhaus Alte Post und dem Bürgerhaus Neuburger Kasten  im Zentrum der Stadt. Beide sind Orte der Begegnung aller Generationen und Kulturen und Einrichtungen zur Förderung des bürgerschaftlichen Engagements. Hier gibt es ein vielfältiges Angebot, das den Lebenssituationen von Familien und Seniorinnen und Senioren gerecht wird. Was ist aktuell in den Bürgerhäusern los? Hier erfahren Sie, welche Veranstaltungen  momentan stattfinden: zum Veranstaltungskalender


                                                     Neues im Bürgerhaus

Kunst und Knete für Kids

Ab sofort können sich alle Kinder im Alter zwischen vier und acht Jahren zu einem neuen Kreativangebot im Bürgerhaus anmelden. In den Kursstunden wird geklebt, geformt, gespachtelt oder gemalt. Der sinnliche Umgang mit bildnerischen und plastischen Mitteln schafft Erfolgserlebnisse und eröffnet viele Möglichkeiten zum künstlerischen Gestalten. Jedes Kind kann so seine Talente entdecken und entwickeln. Egal ob Knete, Salzteig, Pappmaché, Acrylfarben, Fingerfarben oder die Arbeit mit Bunt- und Bleistiften – die verschiedenen Fantasiethemen laden zum Ausprobieren und Entdecken der Materialien ein.
mehr...

Kunst zum Mitnehmen für Kinder und Eltern

Alle Kinder, die Spaß daran haben, eine bunte Faschingsdekoration herzustellen, sind herzlich eingeladen, sich vom 13. bis zum 24. Februar am Kontaktfenster des Bürgerhauses „Alte Post“ in der Kreuzstraße 12 eine mit dem benötigten Bastelmaterial befüllte Papiertüte abzuholen. Diesmal hat die Grafikerin und Bildende Künstlerin Tanja Stockhammer lustige Faschingsfiguren aus Krepp-Papier und Wackelaugen vorbereitet, die an einer Tür, einem Fenster oder auch im eigenen Zimmer aufgehängt werden können und Faschingsstimmung ins eigene Zuhause bringen. Eine ausführliche Anleitung liegt bei. 

Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten des Bürgerhauses. Diese sind von Montag bis Donnerstag 9 bis 12.30 Uhr und 13.30 bis 17 Uhr sowie am Freitag von 9 bis 13 Uhr. Die Ausgabe erfolgt, solange der Vorrat reicht.

Neustart der Eltern-Kind-Spielgruppen im Bürgerhaus

Das Bürgerhaus Alte Post bietet Eltern mit Kindern im Alter von sechs Monaten bis drei Jahren die Möglichkeit, an Eltern-Kind-Spielgruppen teilzunehmen. Diese Gruppen, in denen die Kinder erste soziale Kontakte zu Gleichaltrigen knüpfen und die Eltern Erfahrungen austauschen können, erfreuen sich großer Beliebtheit - auch aufgrund der Möglichkeit, zwischen nicht angeleiteten Spielgruppen und Gruppen, die von einer pädagogischen Fachkraft betreut werden, zu wählen. 
mehr...

Restkarten für Faschingsball der Seniorinnen und Senioren

Am Dienstag, 7. Februar veranstaltet das Bürgerhaus der Stadt Ingolstadt ab 14 Uhr im Festsaal des Stadttheaters den beliebten „Faschingsball Ü 55“ mit dem Duo „Fritz und Fredi“. Darüber hinaus gibt es ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm mit den Prinzenpaaren und Garden der Narrwalla, sowie der Showtanzgruppe „Dance-Fire“ aus Irgertsheim.

Die kostenlosen Karten können im Seniorenbüro unter der Telefonnummer 0841 305-2830 bestellt und im Neuburger Kasten in der Fechtgasse 6 abgeholt werden. Restkarten sind am Veranstaltungstag ab 13 Uhr im Stadttheater erhältlich. Das Seniorenbüro im Bürgerhaus ist am 7. Februar ab 11.30 Uhr geschlossen.

Erweiterung des Reparatur-Cafés im Bürgerhaus Neuburger Kasten

Am Samstag, 4. Februar findet wieder ein Treffen des Reparatur-Cafés im Bürgerhaus Neuburger Kasten, Fechtgasse 6, statt. Unter dem Motto „Reparieren statt wegwerfen“ unterstützen Fachleute von 15 bis 18 Uhr auf Spendenbasis beim Aufbereiten von Kleingeräten im Bereich Elektro und Holz, bei Fahrrädern, sowie bei Textil-, Strick oder Häkelarbeiten. 

 

mehr...

Konflikte konstruktiv lösen

Informationsvortrag Gewaltfreie Kommunikation 

Am Mittwoch, 8. Februar findet von 19 bis 21 Uhr ein lebendiger und interaktiver Vortrag zum Thema „Gewaltfreie Kommunikation“ im Neuburger Kasten, Fechtgasse 6, zweiter Stock, Raum 24 statt. Konflikte gehören zum menschlichen Miteinander dazu und nicht immer findet man die richtigen Worte, oder man fühlt sich in einer Streitsituation überrollt und kann seine Bedürfnisse nicht konstruktiv äußern: „Du hörst mir nie zu, wenn ich mit Dir rede!“ Gewaltfreie Kommunikation hilft in emotional schwierigen Situationen klar zu bleiben und Konflikte wertschätzend und auf Augenhöhe zu lösen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Interessenten können sich online unter www.menschlich-miteinander.de anmelden.


Hospizbegleiter-Ausbildung

Hospizbegleitung ist eine bereichernde, aber auch anspruchs-volle Aufgabe. Entsprechend umfassend und intensiv werden die Hospizbegleiterinnen und Hospizbegleiter auf ihr ehrenamtliches Engagement vorbereitet. 

Die qualifizierte Ausbildung des Hospizvereins Ingolstadt entspricht den Richtlinien des Bayerischen Hospiz- und Palliativverbandes und befähigt die Teilnehmer, Schwerstkranke und Sterbende sowie deren Angehörige in ihrer letzten Lebensphase behutsam zu begleiten.

mehr...

Freie Plätze in der Wassergymnastik

Sportliche Betätigung hält fit und gesund – gerade die Bewegung im Wasser wird von vielen älteren Menschen als besonders angenehm und wohltuend empfunden.

Das Bürgerhaus Neuburger Kasten organisiert schon seit viele Jahren Wassergymnastik in verschiedenen Ingolstädter Schwimmbädern. Am Dienstag, 31. Januar starten wieder zwei neue Kurse – hierfür sind noch ein paar Plätze frei. Die Kurszeiten sind wahlweise von 17 bis 17.45 oder von 17.45 bis 18.30 Uhr, die Kursgebühr beträgt 40 Euro für zehn Einheiten.
Nähere Informationen und Auskünfte sowie die Anmeldung erfolgen über das Seniorenbüro der Stadt Ingolstadt, Telefon 0841 305-2830.

 

Disco Oldies für Oldies

Am Sonntag, 5. Februar ist es wieder soweit! Die Disco „Oldies für Oldies“ öffnet um 16 Uhr wieder im diagonal (Kreuzstr. 12 in der Innenstadt) ihre Pforten. Drei Stunden lang steht der Musikgeschmack der Generation ab 50 im Vordergrund und es kann ohne Hemmungen gerockt werden. Wer einfach nur gute Unterhaltung zu schöner Musik sucht, ist genauso gern gesehen und kann jederzeit dazukommen.
Der Eintritt ist kostenlos.

Suche

 

Veranstaltungskalender

 

Mehrgenerationenhaus

  

Das Bürgerhaus ist




gefördert durch:

Seniorenbuero

  

  Seniorenbüro
  Hilfe und Fragen
  ums Älterwerden

 

Ingolstadt

  

    
   Eine Einrichtung der
      Stadt Ingolstadt

            Wir sind
  

Wir bedanken uns bei

  

  

  KontaktImpressumDatenschutz