Schriftgröße:

Willkommen im Bürgerhaus - Treffpunkt und Engagement für jedes Alter

Das Bürgerhaus ist das Mehrgenerationenhaus der Stadt Ingolstadt und besteht aus zwei Gebäuden: dem Bürgerhaus Alte Post und dem Bürgerhaus Neuburger Kasten  im Zentrum der Stadt. Beide sind Orte der Begegnung aller Generationen und Kulturen und Einrichtungen zur Förderung des bürgerschaftlichen Engagements. Hier gibt es ein vielfältiges Angebot, das den Lebenssituationen von Familien und Seniorinnen und Senioren gerecht wird. Was ist aktuell in den Bürgerhäusern los? Hier erfahren Sie, welche Veranstaltungen  momentan stattfinden: zum Veranstaltungskalender


                                                     Neues im Bürgerhaus

Konzert von Tram des Balkans am 27. März um 20 Uhr im Bürgerhaus/diagonal.

Tram des Balkans - die Straßenbahn der Balkanländer rollt direkt aus Lyon an und hat im Gepäcknetz nichts Geringeres als einen Vulkan. Aus den Klezmer-Wurzeln der Musiker ist längst ein ausgewachsener Baum geworden, der seine Zweige über ganz Europa ausbreitet, von Frankreich via Irland in den Balkan mit einem musikalischen Katzensprung nach Sibirien. Mit beeindruckender Stimmakrobatik und instrumentaler Virtuosität injizieren sie Jazz, Pop, Rock und Klezmer direkt in die Tanzbeine, ihre Musik ist originell, spitzbübisch, humorvoll, nostalgisch und multinational. mehr...

Nächstes Familiencafé am 22. März

Immer dienstags und freitags in der Zeit von 10 bis 17 Uhr ermöglicht das Familiencafé im Bürgerhaus „Alte Post“ als Offener Treff Jung und Alt, vor allem Eltern mit Kindern, einen familienfreundlichen Restaurantbesuch in entspannter Atmosphäre. 

Den Familiencafé-Programmflyer für die Monate Januar bis März gibt es hier zum Download: 


Mit Beginn des Monats April und hoffentlich schönstem Frühlingswetter verabschiedet sich das Familiencafé in die Sommerpause.
Wir freuen uns schon auf den Start in die neue Saison am 15. Oktober!
Bis dahin eine gute Zeit!

mehr...

Stillen-Tragen-Fragen: Familientreff im Bürgerhaus

Am 26.03. sind alle Eltern herzlich zum nächsten Familientreff eingeladen, der jeden letzten Dienstag im Monat im diagonal. in der Kreuzstr.12 stattfindet. So können auch an diesem Tag alle Interessierten von 9.30 bis 11.30 Uhr ihre Fragen rund ums Baby und Kleinkind stellen und sich fachlich beraten lassen. 

mehr...

Vortragsreihe der Senioren ins Netz ab Ende März

Ab März bieten die "Senioren ins Netz" unter dem Motto "Ohne Furcht ins Internet" eine Vortragsreihe im vierzehntägigen Zyklus an.
Die Vortrage finden immer Mittwochs ab 17 Uhr im Internetraum des Neuburger Kastens statt.

mehr...

Geführte Meditation mit Klangschale: Entspannung für Andershörende am 3. April

Die BLWG-Informations- und Servicestelle für Menschen mit Hörbehinderung veranstaltet am Mittwoch, den 3. April von 18:30 – 20:00 Uhr im Bürgerhaus Alte Post, Kreuzstraße 12, eine geführte Meditation mit Klangschale.  Schwerhörige/CI-Träger/Hörgeräte-Träger stehen aufgrund der erschwerten Kommunikation unter ständiger Anspannung.  mehr...

Osterbasar mit Spendenübergabe am 4. April

Die Bastelgruppe des Bürgerhauses lädt zum Basar in das Bürgerhaus Neuburger Kasten, im 2. Stock ein. Um 14:00 Uhr findet eine Spendenübergabe an das Frauenhaus, den Hospizverein und das Heilig-Geist Spital statt. 
Verkauft werden   Bastelarbeiten und schöne Dekorations-ideen, nicht nur für Ostern. Für jeden etwas dabei!
Der Erlös wird an soziale Einrichtungen gespendet.

Reparaturcafé am 06. April

Am Samstag, den 02. März 2019 findet um 15 Uhr das nächste Treffen des Reparatur-Cafés  im Bürgerhaus Neuburger Kasten, Fechtgasse 6 statt. Die Gruppe „Ingolstadt im Wandel – Transition-Town“ unterstützt bei Reparaturen von Kleingeräten im Bereich Elektrik, Fahrrad, Holz sowie Textil-, Strick oder Häkelarbeiten. Interessierte können jederzeit dazukommen und sich mit anderen Teilnehmern in netter Atmosphäre austauschen. Weitere Informationen zum Projekt bei Hermann Mödl, Tel. (0176) 45 93 28 53 oder rc-in.hm@gmx.de und Renate Morasch (0841) 77019 morasch@ingolstadt-mail.de

Auftaktveranstaltung zum Digital-Kompass am 8. April

Das Projekt Digital-Kompass arbeitet seit dem Jahr 2015 daran, ältere Menschen zum sicheren Umgang mit dem Internet und digitalen Diensten zu befähigen. Dazu werden Engagierte, die bereits gute Erfahrungen im täglichen Umgang mit Geräten und Internet gemacht haben, darin geschult, ihr Wissen an ältere Menschen weiterzugeben. Das Bürgerhaus ist ab sofort als Standort aktiv und unterstützt ältere Menschen auf ihrem Weg in die digitale Welt...
mehr...

Vortrag des Vereins TUSCH am 16. April

Der Verein TuSch (Trennung und Scheidung, Frauen für Frauen e. V.) lädt am Dienstag, den 16. April 2019 ab 19 Uhr im Bürgerhaus Alte Post, Kreuzstraße 12 ein zum Seminar mit dem Thema „„Frieden finden - im versöhnlichen Ritual mit sich selbst“. Wenn die schwierigste Phase der Trennung vorbei ist belasten immer noch Gefühle, Bilder und Gedanken.  Dann sollte der innere Frieden wiederhergestellt werden. Spätestens nach der Scheidung sollte Vergangenes dort belassen werden, wo es hingehört: In die Vergangenheit. Referentin ist Angelika Müller, Psycho-Holistikerin, Systemische Therapeutin und Heilpraktikerin für Psychotherapie. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

mehr...

Osterferienprogramm im Bürgerhaus

Für Grundschulkinder im Alter von 6  bis 12 Jahren bietet das Bürgerhaus Ingolstadt ein abwechslungsreiches Ferienprogramm mit Bewegung und  Bastelkursen für drinnen und draußen....
mehr...

Fortbildung für bürgerschaftlich Aktive am 27. April

Am Samstag, den 27. April 2019 findet im Bürgerhaus Neuburger Kasten, Fechtgasse 6, eine Fortbildungsveranstaltung für Ehrenamtliche statt, die in Vereinen oder in Initiativgruppen Verantwortung tragen oder übernehmen wollen. Themenschwerpunkte sind, wie neue Mitglieder gewonnen, wie die Arbeit in einem ehrenamtlichen Team gut organisiert, wie Veranstaltungen optimal vorbereitet oder mit welchen rechtlichen Anforderungen Verantwortliche konfrontiert werden. An einem kompakten Tag werden diese Themen mit Fachleuten gemeinsam diskutiert und bearbeitet. Ziel ist es, die Bewältigung wichtiger Aufgaben besser, attraktiver, effizienter und transparenter zu gestalten.

mehr...

Infos zu den Angeboten der Seniorengemeinschaften

Ein wichtiger Eckpfeiler der Seniorenarbeit in Ingolstadt sind seit vielen Jahren die städtischen Seniorengemeinschaften. Einige von ihnen bestehen bereits seit mehr als 40 Jahren. Die Mitglieder dieser Seniorengemeinschaften treffen sich in aller Regel 14-tägig, einige von ihnen auch nur einmal im Monat, in der Cafeteria des Neuburger Kasten oder auch im jeweiligen Stadtgebiet zu ihrem Seniorennachmittag.

mehr...

Suche

 

Veranstaltungskalender

 

Mehrgenerationenhaus

  

Das Bürgerhaus ist




gefördert durch:

Seniorenbuero

  

  Seniorenbüro
  Hilfe und Fragen
  ums Älterwerden

 

Ingolstadt

  

   Eine Einrichtung der
      Stadt Ingolstadt

Wir bedanken uns bei

  

  

  KontaktImpressumDatenschutz